100%FamiliengeführtesUnternehmen
05137-938710
Kontakt
Zahlung & Versand
Über uns
Fax Bestellanfrage
Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands
05137-9387111
3% Rabatt bei Vorkasse

Hubwagen

Ob in den großen Abfertigungshallen der Flughäfen, dem Lager eines kleinen Getränkemarkts oder auf der Ladefläche eines Lkws - Hubwagen sind aus dem modernen Warenverkehr kaum mehr wegzudenken. Und das gilt fast überall auf der Welt. Als grundlegendes und von jedem Azubi und Neuangelernten schnell erlernbares Flurförderzeug sind die praktischen Gabelhubwagen in beinahe jedem Betrieb, der Waren und Güter umschlägt, zu finden. Für den Güterverkehr, egal ob zu Land, Wasser oder in der Luft, werden Waren in der Regel auf Paletten bereitgestellt, sobald der Umfang der Lieferung einen Paketversand unmöglich macht, was im gewerblichen Maßstab meist der Fall ist. Hubwagen sind auf Paletten spezialisierte Transportgeräte. Ihre Hubgabeln fahren in die dafür vorgesehenen Aussparungen im Palettenrahmen ein. Habt man nun die Gabeln durch Betätigung der Hubhydraulik an, wird damit die Palette auf den Gabeln vom Boden abgehoben und kann leicht auf dem Hubwagen verfahren werden.

Hubwagen für Lager, Logistik, Handel und Industrie

Manuelle Gabelhubwagen sind damit die kleinen Brüder der motorisierten Gabelstapler und dienen der Feinerschließung im Lager. Ein schmaler Hubwagen erreicht mühelos Stellen, die dem Stapler unzugänglich sind. Ihr großer Vorteil ist die einfache Bedienung und ihre völlige Unkompliziertheit, was Funktion, Betrieb und Wartung betrifft. Mit den kleinen wendigen Gabelhubwagen lassen sich nicht nur Paletten, sondern auch Gitterboxen und andere Palettenbehälter aufnehmen und verfahren. Doch Hubwagen ist nicht gleich Hubwagen. Neben grundsätzlichen Unterschieden, z.B. ob es sich um einen Elektrohubwagen mit motorisiertem Antrieb oder einen Hochhubwagen mit meterhohem Hubgerüst handelt, gibt es auch unter den scheinbar gewöhnlichen Handhubwagen viele feine Unterschiede, durch die sich einzelne Modelle und Modellreihen voneinander unterscheiden können.

Klassische Hubwagen

Der klassische Hubwagen besteht im Wesentlichen aus den Hubgabeln und der Deichsel, die sowohl zum Lenken, Ziehen und Schieben genutzt wird, als auch über Pumpbewegungen die Hubhydraulik betätigt. Man kann also wahlweise von einer Lenkdeichsel oder einer Hubdeichsel sprechen - beides ist richtig. Am Fuße der Deichsel befinden sich die größeren Lenkrollen, die je nach Lenkeinschlag der Deichsel die Fahrtrichtung bestimmen. Im vorderen Bereich unter den Gabeln befinden sich die Lastrollen, auch Gabelrollen genannt. Diese sind starr, dienen als Teil der Hubmechanik aber dem Anheben und Absenken der Gabeln. Lastrollen können je nach Modell einfach oder paarweise ausgeführt sein, man spricht von Single- oder Tandemrollen. Tandemrollen sorgen für bessere Laufruhe und höhere Stabilität und sind bei hochwertigen Handhubwagen mit hoher Tragkraft daher obligatorisch. Im Deichselkopf, der immer einen geschlossenen Griffbügel ausbildet, befindet sich ein kleiner Handhebel, zur Bedienung der Hubhydraulik. Das mag zunächst kompliziert klingen, ist aber ganz im Gegenteil äußerst einfach. Es gibt lediglich zwei Hebelstellungen: In der einen Stellung steht der Hubwagen auf Fahren und die Hubhydraulik ist deaktiviert. Bewegungen der Deichsel haben in dieser Hebelstellung keinen Einfluss auf die Hubhöhe der Gabeln. In der zweiten Hebelstellung ist die Hubhydraulik aktiviert und ein Deichselschlag wird die Hubgabeln um ca. 1-2 cm anheben. Zieht man den Hebel an, wird der hydraulisch aufgebaute Druck, der die Gabeln angehoben hat, reduziert und die Gabeln senken sich wieder. Dies geschieht in der Regel sanft und kontrolliert, sodass zum einen die gewünschte Gabelhöhe exakt gewählt werden kann, zum anderen die Gabeln unter hoher Last nicht unkontrolliert auf den Boden knallen. Das Absenken der Gabeln erfolgt nur solange, wie Sie den Hebel aktiv angezogen halten, daher handelt es sich hierbei nicht um eine eigene Hebelstellungsoption. Die Abmessungen des klassischen Hubwagens sind auf die Abmessungen der genormten Europalette abgestimmt. Es ist selbstverständlich aber auch die Handhabung zahlreicher weiterer genormter und ungenormter Palettentypen möglich. Mit Hubwagen lassen sich Container, Paletten und sonstige Behälter mit einem Gewicht von bis zu 2,5 Tonnen von nur einer Person über ebene Flächen bewegen. Zum Absetzen muss dann nur wieder der Hydraulikhebel angezogen werden. Hubwagen für Europaletten haben in der Standardausführung eine Länge von 1.150 mm und einen Hubbereich zwischen 80 und 200 mm. Da sie mit ca. 50 bis 70 kg recht leicht sind, lassen sie sich bequem transportieren und passen zum Beispiel auch in einen einfachen Lieferwagen.

Kleine Hubwagen

Von den Normabmessungen abweichende Hubwagen können für spezielle Anwendungsfälle interessant werden. Hat man es z.B. ausschließlich mit kleineren Halb- und Viertelpaletten zu tun, kann ein Hubwagen, dessen Gabeln mit 600 oder gar nur 400 mm Länge genau auf diese Palettentypen abgestimmt sind, die Arbeit erleichtern. Kürzere Gabeln bedeuten ein geringeres Eigengewicht und eine höhere Wendigkeit. Zudem eignen sich kleinere Hubwagen wegen ihrer reduzierten Abmessungen besser zur Mitnahme auf der Ladefläche eines LKW oder Transporters. Unter Umständen passt ein kompakter Hubwagen sogar in einen Kombi-PKW. Die kurzen Hubwagen stehen den Standardausführungen in Sachen Ausstattung und Tragfähigkeit in nichts nach. Variiert wird lediglich die Gabellänge und in geringerem Umfang auch die Gabelbreite, die beim gewöhnlichen Hubwagen gleichbedeutend mit der Gesamtbreite ist. Auch kleine Hubwagen können meist noch eine Standard-Europalette bewegen, wenn diese quer, also von der Seite, aufgenommen wird. Die Anschaffung kleinerer Hubwagenmodelle will wohlüberlegt sein, denn mit den eingeschränkten Abmessungen geht Flexibilität im Betrieb verloren. Der Standard-Handhubwagen ist universell anwendbar und passt für die meisten Aufgaben im innerbetrieblichen Transport palettierter Ware. Bei größeren Hubwagen hingegen leiden Wendigkeit und Handhabung gegenüber dem Standardmodell.

Große Hubwagen

Gabelhubwagen gibt es in Ausführungen mit bis zu 2.500 mm Gabellänge. Wenn genügend Platz zum Rangieren im Lager vorhanden ist, können diese Hubwagen mit Sondermaßen Transportvorgänge beschleunigen und Wege sparen, da die langen Gabeln mehrere Paletten auf einmal aufnehmen können. Deshalb gibt es die langen Hubwagen auch mit nochmals größerer Tragkraft von bis zu 3,5 Tonnen. Neben der quantitativen Dimension ihrer Kapazitätssteigerung gibt es natürlich auch eine qualitative: Z.B. in Produktionsbetrieben, etwa im Maschinenbau, können fertige Produkte, einzelne Bauteile oder Materialien und Halbzeuge bereits so sperrig sein, dass normal bemessene Hubwagen sie gar nicht unterfahren könnten. Für solche schwierigen Aufgaben sind auch breite Hubwagen konzipiert, deren Gabeln weiter auseinanderliegen als üblich und die deshalb für viele Standard-Palettentypen gar nicht mehr in Frage kommen.

Schwerlasthubwagen

Wenn mehr Tragkraft als die üblichen 2 bis 2,5 Tonnen eines klassischen Hubwagens erforderlich ist, stehen Schwerlasthubwagen parat. Hier sind die konstruktiven Elemente wie der Rahmen, die Rollen und die Deichsel verstärkt ausgeführt, sodass bis zu 5 Tonnen schwer beladene Paletten angehoben und verfahren werden können. Trotz der verstärkten Ausführung, die einen Schwerlast-Hubwagen auch optisch vom Standardhubwagen unterscheiden können, sind die schweren Hubwagen üblicher Weise auf die Europalette ausgelegt, deren Einfahraussparungen ein paar Zentimeter mehr Gabelbreite problemlos aufnehmen. Aus statischen Gründen weisen Hubwagen mit Sonderlänge auch oft einen um wenige Zentimeter verbreiterten Gabelaußenabstand auf. Gleiches gilt für Modelle mit höherer Tragkraft. Die Einfahrmaße beispielsweise der Europalette bieten allerdings genügend Toleranz, um Gabelbreiten bis zu 60 cm aufzunehmen. Von Hubwagen mit Sonderbreite lohnt es sich daher erst zu sprechen, wenn eine Gabelbreite von 60 cm überschritten wird. Eine häufig standardmäßig angebotene Sondergabelbreite an Gabelhubwagen ist 685 mm.

Hubwagen Sondermodelle

Einige Hubwagen verfügen über ein paar Sonderfunktionen, welche die Arbeit zusätzlich erleichtern. Für besonders Eilige gibt es etwa Gabelhubwagen mit Schnellhub. Bei diesen Geräten wird mit einem Deichselschlag eine viel größerer Hubweg zurückgelegt, sodass man lediglich 1-2 Mal zu pumpen braucht, bis die Palette fahrbereit ist. Ein technisch aufwendiges und unter beengten Platzverhältnissen interessantes Transportgerät ist der Vier-Wege-Hubwagen. Dieser schafft das Kunststück, seitwärts zu fahre. Hierzu befinden sich unter den Gabeln neben herkömmlichen Lastrollen für Geradeauslauf auch um 90° gedreht Rollen, die nur Bodenkontakt erhalten, wenn die Gabeln auf maximale Hubhöhe gebracht wurden. Die Lenkdeichsel kann dann jeweils in 90° Links-/Rechtsposition fixiert und der Hubwagen seitwärts verfahren werden. Wird der Hubwagen viel an Rampen genutzt oder ist das Betriebsgelände leicht abschüssig, besteht eine erhöhte Gefahr des unbeabsichtigten Wegrollens des Hubwagens. Dabei können natürlich Sach- und Personenschäden entstehen. Um das Wegrollen zu verhindern, gibt es Hubwagen mit Feststellbremse. Der Bremshebel befindet sich ganz einfach gegenüber des Handhebels für die Hubhydraulik auf der anderen Seite der Deichsel am Deichselkopf. Für widere Umgebungsbedingungen oder in Hygienebereichen müssen die Oberflächen der Hubwagen besondere Eigenschaften aufweisen, z.B. leicht abwaschbar, chemisch beständig, nicht rostend, oder lebensmittelecht. Um diese Anforderungen zu erfüllen finden sie bei Hubwagen.de Edelstahlhubwagen oder galvanisch verzinkte Hubwagen. Selbst unter schwierigsten Bedingungen auf Baustellen müssen Sie nicht ohne Hubwagen für den Palettentransport auskommen: Der Geländehubwagen macht es möglich. Ein Geländehubwagen unterscheidet sich konstruktiv stark von normalen Hubwagen, hat seitlich ausgestellte große Räder, wodurch die Hubgabeln von den Lastrollen befreit sind und eher den verstellbaren Gabelzinken eines Gabelstaplers ähneln. Nur hier finden Sie deshalb einen Hubwagen mit variabler Gabelbreite. Wenn Sie einen Hubwagen kaufen möchten, sind Sie bei Hubwagen.de an der richtigen Adresse.

Weiterlesen

Edelstahlhubwagen

Der innerbetriebliche Transport geht in allen Unternehmen meistens dreidimensional vonstatten, wofür sehr oft Förderanlagen, Hebezeuge...

Hubwagen für Europaletten

Beim Transport von bepackten Europaletten müssen gewisse Sicherheitsstandards eingehalten werden. Einen Hubwagen mit einer ausreichenden...

Hubwagen mit Hand-Bremse

Auf durch Hubwagen bewegten Paletten lagern häufig schwere Lasten, mithin bis in den Bereich von einer Tonne und mehr. Der gewöhnliche...

Hubwagen mit Sondermaßen

Die meisten Hubwagen sind genormt für den Transport der gängigsten Palettentypen, allen voran natürlich der weit verbreiteten...

Kleine Hubwagen

Kompakte Mini-Hubwagen sind ideal geeignet zum Rangieren auf engstem Raum, beispielsweise auf der Ladefläche eines LKWs, zwischen...

Displayheber

Displayheber gehören zur Kategorie der Spezial-Hubgeräte und sind kleine, mechanische Paletten-Heber auf Rollen. Mit ihnen lassen sich...

Rollenträgerhubwagen

Rollenträgerhubwagen sind dafür vorgesehen, Rollenware ohne Palette zu transportieren. Kabelrollen, Reifen, Coils und andere Güter...

Schwerlast-Hubwagen

Die übliche Tragfähigkeit von Hubwagen für Europaletten beträgt zwischen 2 und 2,5 Tonnen. Bei besonders kleinen, leichten...

Flache Hubwagen

Im Arbeitsalltag der Lager- und Logistikbranche hat man es bisweilen mit ungenormten Spezial- oder Einwegpaletten zu tun, die so niedrig ausfallen...

Zubehör für Hubwagen

Das richtige Zubehör erleichtert Ihnen das Handling oder den Transport Ihres Hubwagens. Erweitern Sie Ihren Gabelhubwagen beispielsweise durch...

Unsere Bestseller
Gabelhubwagen Hubwagen 2,5 t Tragkraft

Gabelhubwagen Hubwagen 2,5 t Tragkraft

299,00 € inkl. 19% MwSt. , versandkostenfrei
251,26 € zzgl. 19% MwSt. , versandkostenfrei
Gabelhubwagen mit Sonderlängen von 600 bis 2.500 mm -...

Gabelhubwagen mit Sonderlängen von 600 bis...

ab 309,00 € inkl. 19% MwSt. , versandkostenfrei
ab 259,66 € zzgl. 19% MwSt. , versandkostenfrei
Hubwagen Gabellänge 1.800 mm, Tragkraft 2,0 t

Hubwagen Gabellänge 1.800 mm, Tragkraft 2,0 t

469,00 € inkl. 19% MwSt. , versandkostenfrei
394,12 € zzgl. 19% MwSt. , versandkostenfrei
Hubwagen Gabellänge 2.500 mm, Tragkraft 2,0 t

Hubwagen Gabellänge 2.500 mm, Tragkraft 2,0 t

589,00 € inkl. 19% MwSt. , versandkostenfrei
494,96 € zzgl. 19% MwSt. , versandkostenfrei
HanseLifter Gabelhubwagen 2 t, 1.150 mm Gabellänge, 520...

HanseLifter Gabelhubwagen 2 t, 1.150 mm...

359,00 € inkl. 19% MwSt. , versandkostenfrei
301,68 € zzgl. 19% MwSt. , versandkostenfrei
HanseLifter Niederflurhubwagen BF-L 1,0 bis 1,5 t, 35 bis...

HanseLifter Niederflurhubwagen BF-L 1,0 bis 1,5...

ab 579,00 € inkl. 19% MwSt. , versandkostenfrei
ab 486,55 € zzgl. 19% MwSt. , versandkostenfrei

* Preise inkl. gesetzl. MwSt. frei Haus innerhalb Deutschlands