05137-938710
05137-9387111
info@hubwagen.de
Hubwagen Deutschland, Hubwagen Österreich, Hubwagen Schweiz, Hubwagen Niederlande, Hubwagen Frankreich, Hubwagen Polen, Hubwagen Tschechien

Hubwagen

Edelstahlhubwagen

Edelstahlhubwagen Der innerbetriebliche...

zu den Produkten
Hubwagen für Europaletten

Beim Transport von bepackten Europaletten...

zu den Produkten
Hubwagen mit Hand-Bremse

Auf durch Hubwagen bewegten Paletten...

zu den Produkten
Hubwagen mit Sondermaßen

Die meisten Hubwagen sind genormt für...

zu den Produkten
Kleine Hubwagen

Kompakte Mini-Hubwagen sind ideal geeignet...

zu den Produkten
Displayheber

Displayheber gehören zur Kategorie der...

zu den Produkten
Rollenträgerhubwagen

Kabelrollen, Reifen, Coils und andere...

zu den Produkten
Schwerlast-Hubwagen

Werden in Lager und Betrieb schwere Lasten...

zu den Produkten
Flache Hubwagen

Abseits genormter Standardmaße gibt es...

zu den Produkten
Dichtungssätze für Hubwagen

Häufiger Gebrauch bedeutet starke...

zu den Produkten
Zubehör für Hubwagen

Das richtige Zubehör erleichtert Ihnen das...

zu den Produkten

Hubwagen für fast jeden Arbeitsbereich

Ob in den großen Abfertigungshallen der Flughäfen, dem Lager eines kleinen Getränkemarktes oder auf der Ladefläche eines Lkws ? Hubwagen sind aus dem beruflichen Alltag vieler Arbeitnehmer nicht mehr wegzudenken. Jeder Azubi und Neuangelernte kann die praktischen Gabelhubwagen bedienen und damit Waren verladen, die per Hand nicht zu bewegen wären. Mit den kleinen wendigen Hubwagen lassen sich Palettenware, Gitterboxen und Co. zudem auch an Stellen, die mit dem Stapler nicht zu erreichen sind problemlos ein- und ausparken. Doch Palettenhubwagen ist nicht gleich Palettenhubwagen.

Der Klassiker

Ein herkömmlicher Hubwagen besteht im Wesentlichen aus zwei Metallzinken, einer Hebehydraulik, die vom Griff aus bedient wird und den starren Lastrollen vorne sowie den Doppellenkrollen hinten. Vom Griff aus kann der Gabelhubwagen gelenkt, gezogen oder geschoben werden. Um beispielsweise eine Europalette zu bewegen, wird zunächst der kleine Hydraulikventilhebel rechts am Griff nach oben gezogen, um die Zinken auf die niedrigste Stufe "abgelassen". Dann kann man bequem unter die Palette fahren, und nachdem man den Hydraulikhebel auf Heben gestellt hat, durch vor- und zurückbewegen des Griffs die Zinkenpartie samt Ware nach oben pumpen. Um ein Hochpumpen während der Fahrt zu vermeiden, sollte der Hebel anschließend auf "Fahren" gestellt werden. So lassen sich Container, Paletten und sonstige Behälter mit einem Gewicht von bis zu 2 t mühelos von einer Person über ebene Flächen bewegen. Zum Absetzen muss dann nur wieder der Hydraulikhebel angezogen werden. Palettenhubwagen haben in der Standardausführung eine Länge von 1150 mm und einen Hubbereich zwischen 80 und 200 mm. Da sie mit ca. 60 kg verhältnismäßig leicht sind, lassen sie sich bequem transportieren und passen zum Beispiel auch in einen einfachen Lieferwagen.

Der Kleine

Wer einen Handhubwagen zum Mitnehmen sucht, könnte auf den Klapphubwagen in Normallänge zurückgreifen. Ein kleiner Hubwagen von 600 bis 800 mm Zinkenlänge lässt sich allerdings sogar in einem Pkw transportieren. Die kurzen Hubwagen stehen den Standardausführungen in Tragfähigkeit in nichts nach und sind besonders nützlich, wenn vorwiegend mit kleinen Paletten gearbeitet wird. Doch auch Europaletten lassen sich, von der Seite angefahren, ohne Mühe bewegen. Zudem sind die wendigen Kurzen bei Arbeiten auf engstem Raum eine echte Entlastung.

Der Große

Gabelhubwagen gibt es in Ausführungen bis 2500 mm Zinkenlänge. Wenn genügend Platz besteht, können die starken Riesen die Tätigkeiten wesentlich beschleunigen, da sich so zwei Paletten auf einmal transportieren lassen.

Der Starke

Viele Gabelhubwagen können mehr tragen, als das Standardgewicht von 2 t. 2,5 -3 t sind auch bei vielen Modellen mit Zusatzextras gegeben. Wer aber oft mit schwereren Gütern zu tun hat, sollte einen 5-t-Hubwagen mit Stahlrollen und verstärkten Gabeln anschaffen.

Sonstige Extrafunktionen

Einige Hubwagen verfügen über ein paar Sonderfunktionen, die die Arbeit noch zusätzlich erleichtern. Für besonders Eilige gibt es etwa Gabelhubwagen mit Schnellhub. Bei diesen Geräten braucht man beim Anheben lediglich 1-2 Mal zu pumpen und schon ist die Palette fahrbereit. Eine andere geniale Erfindung ist der extramobile Vierwegehandhubwagen. Hier sind zusätzlich die Lastrollen an den Zinkenspitzen verstellbar, sodass sich die Ware auch seitwärts bewegen lässt. Geht es öfter mal bergab, können Hubwagen mit Handbremse sehr dienlich sein. Für Einsätze im Freien empfiehlt sich ein galvanisch vollverzinktes Modell oder aber für unebenen Untergrund der Geländehubwagen

Unsere Bestseller
Gabelhubwagen Hubwagen 2,5 t Tragkraft

Gabelhubwagen Hubwagen 2,5 t Tragkraft

289,00 € inkl. 19% MwSt. , inkl. Versand
( 242,86 € exkl. 19% MwSt., inkl. Versand )

Zum Produkt
Gabelhubwagen mit Sonderlängen von 600 bis 2.500 mm -...

Gabelhubwagen mit Sonderlängen von 600 bis 2.500 mm - Tragkraft 2,0/2,5 t

ab 309,00 € inkl. 19% MwSt. , inkl. Versand
( ab 259,66 € exkl. 19% MwSt., inkl. Versand )

Zum Produkt
HanseLifter Gabelhubwagen DB 2 t, 450 bis 800 mm...

HanseLifter Gabelhubwagen DB 2 t, 450 bis 800 mm Gabellänge, 520 mm Gabelbreite

ab 356,00 € inkl. 19% MwSt. , inkl. Versand
( ab 299,16 € exkl. 19% MwSt., inkl. Versand )

Zum Produkt
HanseLifter Gabelhubwagen 2 t, 1.150 mm Gabellänge, 520...

HanseLifter Gabelhubwagen 2 t, 1.150 mm Gabellänge, 520 mm Gabelbreite DB-E

356,00 € inkl. 19% MwSt. , inkl. Versand
( 299,16 € exkl. 19% MwSt., inkl. Versand )

Zum Produkt
Hubwagen Gabellänge 1.800 mm, Tragkraft 2,0 t

Hubwagen Gabellänge 1.800 mm, Tragkraft 2,0 t

469,00 € inkl. 19% MwSt. , inkl. Versand
( 394,12 € exkl. 19% MwSt., inkl. Versand )

Zum Produkt