05137-7049834       Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands     2% Rabatt bei Vorkasse      Nachhaltigkeit

Paketkarren

Seite 1 von 1
Artikel 1 - 9 von 9

Paketkarren
Paketkarren gehören zur Familie der Sackkarren und sind nützliche Transportgeräte für die alltäglichen Arbeitsschritte in Gewerbe und Logistik. Die meisten Paketkarren haben zwei Räder, die mit denen der herkömmlichen Sackkarre vergleichbar sind. Mit einer Tragkraft von ca. 150 kg ermöglichen sie den Transport von Paketen im Innen- und Außenbereich. Je nach Art der Bereifung lassen sie sich auf verschiedenen Untergründen verwenden.

Mit einer Paketkarre muss der Paketbote die Last nicht selber tragen. Handelt es sich um mehrere schwere Pakete, erleichtert die Paketkarre die Arbeit spürbar. Es können mehr Pakete gleichzeitig transportiert werden. Die Arbeit ist schneller erledigt und auf Dauer trägt das Plus an Ergonomie zur Vermeidung von Haltungsschäden und zur Arbeitssicherheit bei. Die Handhabung ist selbsterklärend: Auf der Klappschaufel stapelt man die Pakete in die Höhe, durch leichtes Ankippen lässt sich die Karre schieben oder ziehen.

Paketkarren
Auf Hubwagen.de wird die Paketkarre in vielen Varianten angeboten. Sie unterscheiden sich in der Ausführung der Räder, der Tragkraft und der Gestaltung der Griffe. Allen Paketkarren gemein ist der klappbare Ladebügel, der entweder zusätzlich zur normalen Schüppe aus Stahlblech vorhanden ist oder diese ersetzt. Viele Paketkarren lassen sich mit hochgeklappten Ladebügel wie herkömmliche Stahl Sackkarren verwenden. Die große Klappschaufel ermöglicht es, unterschiedlich große Pakete von Hand auf der Karre zu stapeln.

Es stehen Reifen aus Vollgummi, Kunststoff oder mit Luftbereifung zur Wahl. Auf holprigem Untergrund empfehlen wir eine Luft-Bereifung, die Erschütterungen dämpft. Räder aus Kunststoff sind robust und wartungsarm. Sie eignen sich vor allem für den Innenbereich mit glatten Flächen. Vollgummi Räder stellen einen Kompromiss dar und vereinen Eigenschaften der beiden anderen Varianten. Reifen sind in vielen Fällen als Zubehör Artikel erhältlich und lassen sich nachträglich ersetzen. Die Tragkraft der Paketroller reicht von 50 bis 250 Kilogramm. Die Standard Schaufel ist nicht klappbar und trägt in der Regel größere Lasten als der zusätzliche Ladebügel. Einfache Modelle haben einen schlichten, unverkleideten Griffbügel. Ergonomisch geformte, ummantelte Griffe verbessern die Handhabung. Sicherheitsgriffe schützen Hände und Finger z.B. in engen Treppenhäusern.
 
Im Unterschied zu anderen Sackkarren ist die Paketkarre speziell zum Transport von Paketen entworfen. Um viele Pakete auf der Karre stapeln zu können, ist bei einigen Modellen der Rahmen der Rückwand über die Griffhöhe hinaus verlängert. Kippt man die Karre an, liegen die geladenen Pakete auf diesem verlängerten Rahmen auf.

Die Einsatzmöglichkeiten der Paketkarre sind zahlreich. Für Privatpersonen können vor allem eine kleinere Paketkarre kaufen, die sich gut für unterwegs eignet. Dieses Produkt kann auch eine große Hilfe bei einem Umzug sein. Im gewerblichen Bereich ist die Verwendung klar: Paketboten und alle, die geschäftlich mit Versand zu tun haben. Die Paketkarre kann wie eine herkömmliche Sackkarre auch im innerbetrieblichen Transport eingesetzt werden.

* Preise inkl. gesetzl. MwSt. frei Haus innerhalb Deutschlands