05137-938710
05137-9387111
info@hubwagen.de
Hubwagen Deutschland, Hubwagen Österreich, Hubwagen Schweiz, Hubwagen Niederlande, Hubwagen Frankreich, Hubwagen Polen, Hubwagen Tschechien

Handstapler bei Hubwagen.de – für den unkomplizierten und erschwinglichen Staplerbetrieb

26.01.2018 15:13

Hanstapler

Ein Handstapler ist ein Hochhubwagen ohne elektrische Hilfsmotoren und als solcher die einfachste Form Paletten nicht nur horizontal, sondern auch vertikal zu bewegen. Wenn genug Platz und Ressourcen vorhanden sind, wird der Staplerbetrieb in der Regel von Gabelstaplern bewältigt. Handstapler kommen in kleineren Unternehmen zum Einsatz, wo das Lager für Gabelstapler zu eng ist, oder die Anschaffung von einem motorisierten Stapler zu teuer wäre. Ein Hochhubwagen ist wendig und unkompliziert zu bedienen. Wie der kleinere Gabelhubwagen kann der Handstapler an der Deichsel nahezu auf der Stelle um 360° gedreht werden. Mit einem Handstapler lässt sich daher auch in engen Räumen und schmalen Gängen zwischen Regalen leicht manövrieren.

Hochhubwagen sind wie Gabelstapler für das Arbeiten mit Palettenregal Systemen geeignet. Soll die palettierte Ware nicht nur ebenerdig gelagert werden, reicht ein Gabelhubwagen mit wenigen Zentimetern Hubhöhe nicht aus. Gleiches gilt, wenn LKW ohne Hebebühne beladen werden müssen, ohne dass eine Laderampe zur Verfügung steht. Gegenüber dem Einsatz eines motorisierten Gabelstaplers bieten Hochhubwagen viele Vorteile. Sie sind gut für enge Gänge geeignet, da sie schmal und wendig sind. Zudem ist zur Bedienung von Handstaplern keine formelle Fahrerlaubnis in Form des sogenannten Staplerscheins erforderlich.

Breitspur-Hochhubwagen

Eine kurze Einweisung zur sicheren Arbeit mit dem Handstapler genügt. Das liegt daran, dass Handstapler rein manuell funktionieren. Bei elektrisch angetriebenen Hochhubwagen, die nicht mehr als Handstapler bezeichnet würden, kann allerdings unter Umständen der Staplerschein nötig werden. Dazu muss am Gerät eine Mitfahrmöglichkeit für den Anwender vorhanden sein, z.B. ein Trittbrett, und die erreichbare Höchstgeschwindigkeit muss normale Schrittgeschwindigkeit (ca. 6 km/h) überschreiten.

Es gibt viele verschiedene Hochhubwagen. Vor der Anschaffung sollten Sie sich deshalb über Art und Umfang seiner Verwendung klar werden. Handstapler sind weniger komfortabel zu bedienen als Elektro-Hochhubwagen, müssen aber seltener gewartet werden und auf Akkulaufzeiten und Ladevorgänge braucht bei ihnen nicht geachtet zu werden. Elektrische Hochhubwagen sorgen bei intensiver Verwendung, insbesondere wenn die volle Hubhöhe häufig ausgenutzt wird, für große Arbeitserleichterung, weil das manuelle Pumpen mit der Deichsel entfällt.

Hochhubwagen

Deichselstapler und Elektrostapler mit zusätzlich elektrischem Vortrieb sind interessant, wenn darüber hinaus größere Entfernungen in der Lagerhalle oder auf dem Betriebsgelände zurückzulegen sind. Zu den Hubwagen mit erweiterter Hubhöhe zählen auch Scherenhubwagen, diese sorgen jedoch nur für mehr Ergonomie beim Be- und Entladen, da der Scherenhubwagen mit über das normale Maß hinaus angehobenen Gabeln nicht mehr verfahren werden kann. Von der Leistungsfähigkeit und dem Komfort für den Nutzer unerreicht bleibt ein vollwertiger Gabelstapler, der allerdings geschultes Personal und Platz zum Rangieren voraussetzt sowie hohe Anschaffungs- und Unterhaltskosten verursacht.

Was es beim Einsatz eines Handstaplers auch zu beachten gilt, ist die Höhe des Hubgerüsts und die Unterfahrhöhe etwaiger am Einsatzort vorhandener Hindernisse. Ein manueller Hochhubwagen ist zwar so unkompliziert zu bedienen wie ein herkömmlicher Gabelhubwagen, wenn es darum geht, z.b. eine Tür zu passieren, macht sich der Unterschied allerdings schnell bemerkbar. Auch Wandregale, Vorsprünge, zu unterfahrende Treppen und Regalbrücken sollten ausgemessen und mit den Datenblatt des Handstaplers abgeglichen werden.

Bei Hubwagen.de finden Sie ein großes Angebot verschiedener Hochhubwagenmodelle. Handstapler können Sie in der Kategorie Manuelle Hochhubwagen kaufen.


Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.